de / en

 

Im Kaufunger Wald unweit von Kassel liegen die Ruinen einer Sprengstofffabrik aus der Nazizeit. Hier arbeiteten zahlreiche Zwangsarbeiter und KZ-Häftlinge für die deutsche Rüstungsindustrie.

Durch die zahlreichen gefliesten Becken im Innern der Anlage, entstand die Idee zu Kachelwannen für Kopf und Körper.