de / en
Schmalclub 
Experimentelles Clubprojekt / 
2000-2003

Theater am Turm / Frankfurt am Main

 

Unter künstlerischer Leitung von Heiner Blum und unter der Ägide von William Forsythe entwickelten Studierende der Offenbacher Hochschule für Gestaltung ein experimentelles Clubkonzept, das schnell eine feste Fangemeinde bekam.

Ort bzw. Ausgangspunkt des Geschehens war das Frankfurter Theater am Turm, ein altes Straßenbahndepot und dessen Umgebung. Der Schmalclub war kein Theater, keine Party, keine Ausstellung, kein Event, keine Ausstellung, keine Performance. Er war ein Stück vom Leben.

 

Fotos / u.a. Bettina Lauck, Sandra Mann, Jeannette Petri, Nina Werth, Cem Yücetas 

 

 

 

Schmalclub / Unter Mitwirkung von Verónica Aguilera, Nicole Algieri, Silke Bauer (Entwicklung und Stimmung), Michael Bennett, Heiner Blum (Künstlerischer Leiter), Jan Brand, Ilka Brosch, Mogli Cruse, Julia Diehl, Regine Eckel, Bernd Euler (Technischer Leiter), Benjamin Fehr, Corinna Gab, Hanna Habermann, Larissa Hartmann, Célestine Hennermann, Bernd Hollin, Stefanie Humbert, Tanja Jesek, Leonard Kahlcke, Thomas Keller, Susanne Kessler, Gregor Knüppel, Patrick Koch (Erster Vorsitzender), Tina Kohlmann, Ilka Kops, Gisela Kramm, Erickson Krüger, Bettina Lauck, Tania Lescano, Kerstin Loose, Sandra Mann, Denise Mawila, Domingo Molina Cortés, Peter Müller, Marc Nothelfer, Johanna Piltz, Heike Prehler, Betty Rothe (Entwicklung und Stimmung), Nina Ryba, Tanja Schuh, Martin Schwember, Valerie Sietzy, Sangram Singh Pabla, Steve Valk (Dramaturgie), Nina Werth